Karnevalsgesellschaft Wupperveilchen e.V. Opladen
wappen 150x161 wv schriftzug wappen 150x161
  • Am 13. März (Mittwoch) um 18 Uhr findet die Monatsversammlung in der ESV Festhalle statt.

Die Karnevalsgesellschaft Wupperveilchen e.V. Opladen 1925 gehört zu den ältesten Gesellschaften der Stadt Leverkusen.

Auf unserer Homepage können Sie sich über Veranstaltungen der Wupperveilchen informieren sowie aktuelle News über den Verein erhalten. Die Website bietet Ihnen zudem einen Einblick in unser Vereinsleben und einen Überblick über die Geschichte der KG Wupperveilchen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen und hoffen, dass Sie dabei Interessantes und Wissenswertes über unseren Verein erfahren.

Bei Korrekturwünsche / Anregungen: Bitte eine kurze Info an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Empfehlenswert ist auch ein Besuch auf Facebook KG Wupperveilchen

Short statement in English...

The carnival club Wupperveilchen e.V. Opladen is since 1925 active in carnival of Leverkusen (Germany) - so one of the oldest here.

On this homepage you can find an overview, the history and current news about our club.

We wish you a lot of fun and that you find interesting and worth knowing about the Wupperveilchen.

This site is written in German. So sorry - seems this would be the lonly entry written in English.


Die jüngsten Beiträge aus unserem Blog

  • 2024 Wieverfastelovend

    2024 weiberfastnacht1Herbert hat in diesem Jahr wieder eine wunderbare Wieverfastelovend Frühstücksparty in der ESV Festhalle ausgerichtet. Die Wupperveilchen waren zahlreich vertreten und genossen die schönen Stunden. Wilfried Breuer sorgte für eine hervorragende musikalische karnevalistische Stimmung. Und die Tanzgruppe Jeck op Danze der Fidelio Manfort zeigte eine super Darstellung. Lediglich 6 Tänzerinnen konnten auftreten - füllten jedoch gut die "Bühne".

     

    Weiterlesen …

  • DRK-Sitzung 2024

    Nach 3 Jahren wegen Corona sowie Folgen der Überschwemmung konnte wieder die DRK-Seniorensitzung stattfinden.

    Andreas Edelmann mit der Wupperveilchen-Delikation und Bernd Marzi

    Weiterlesen …

  • Jahresabschlussfahrt 2024 nach Engelskirchen

    Am Samstag, den 16.12. hatten die Wupperveilchen ihre Jahresabschlussfahrt. Auch in nicht all zu weiter Entfernung gibt es schöne Sehenswürdigkeiten. So ging es in diesem Jahr nach Engelskirchen. Ausschließlich an diesem Wochenende besteht dort ein hübscher, gemütlicher Christkindmarkt mit schönem begleitenden Programm.

    Briefe zum Christkindim Restaurant "bergische Schweiz"

    Weiterlesen …


Nachfolgend noch Neues aus unserem Ort. Vom hiesigen Lokalradio Leverkusen.
Noch mehr unter Weblinks / lokale News ...

Radio Leverkusen - Leverkusen

  • Abfindungen für Leverkusener Bayer-Mitarbeiter
    Der anstehende massive Stellenabbau bei Bayer wird immer konkreter. Der Chemie-Konzern hat jetzt sein Abfindungsprogramm bekannt gegeben. Demnach können langjährige Mitarbeiter auf hohe Abfindungen hoffen. Bayer will vor allem viele Manager entlassen.
  • Kritik an Bezahlkarte von Leverkusener Verbänden
    Mit einer Bezahlkarte würden Geflüchtete diskriminiert und von unserer Gesellschaft ausgeschlossen, statt integriert – das ist die Kernaussage einer gemeinsamen Erklärung, die mehrere soziale Verbände in Leverkusen rausgegeben haben. Die von der Ampel-Koalition geplante Bezahlkarte sollte diese Woche eigentlich im Stadtrat besprochen werden.
  • Sturmeinsätze für Feuerwehr Leverkusen
    Umgekippte Bäume, abgeknickte Baumkronen und umherfliegender Unrat - Sturmtief „Wencke“ ist am Donnerstagabend und in der Nacht auf Freitag auch über Leverkusen hinweggezogen. Die Feuerwehr war im gesamten Stadtgebiet im Einsatz. Insgesamt habe der Sturm aber keine größeren Schäden angerichtet.
  • Anwohner in Leverkusen-Opladen zahlen Lärmschutzwand
    An der Europa-Alle in Opladen wird gerade eine 1,3 Kilometer lange Lärmschutzwand gebaut. Die Rechnung dafür bekommen in den nächsten Monaten unter anderem die Anlieger: Wie bei Straßenbaubeiträgen sollen rund 450 Immobilienbesitzer für die neue Lärmschutzwand Erschließungsbeiträge zahlen.
  • Suchthilfe Leverkusen zu Cannabis-Legalisierung
    Die Legalisierung von Cannabis birgt Chancen und Risiken zugleich – das sagt die Suchthilfe Leverkusen. Der Bundestag stimmt heute über den Gesetzvorschlag von Bundesgesundheitsminister Lauterbach ab. Demnach soll der Konsum von Cannabis teilweise erlaubt werden.
  • Leverkusener Apotheken melden Probleme mit E-Rezept
    Bundesweite Serverprobleme und Ausfälle - zwei Monate nach der Einführung des E-Rezepts gibt es auch bei uns in der Stadt immer noch Probleme. Das sagt der Leverkusener Apotheken-Sprecher. Vor allem der Austausch mit den Arztpraxen ist an einigen Stellen schwierig.
  • Glücksspielautomaten in Leverkusen auf dem Prüfstand
    Im Kampf gegen illegales Glücksspiel hat die Stadt in den letzten Monaten großangelegte Kontrollen durchgeführt: Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes haben insgesamt 500 Glücksspielautomaten überprüft. Bei fast einem Fünftel davon hatten sie etwas zu beanstanden.
  • Stromausfall in Leverkusen-Schlebusch behoben
    Am Donnerstagmittag waren etliche Haushalte in Schlebusch ohne Strom. Techniker haben die Störung mittlerweile wieder behoben, heißt es von der Energieversorgung Leverkusen.
  • Tunnel für Leverkusen weiter möglich
    Die Entscheidung über eine Tunnellösung für die Leverkusener Autobahnen ist noch nicht endgültig gefallen – das zeigt die Reaktion der Stadtverwaltung auf einen vertraulichen Brief aus dem Bundesverkehrsministerium. Zum genauen Inhalt schweigt die Stadt auf Radio Leverkusen Nachfrage.
  • Prozess: Sozialbetrug in Leverkusen
    Sozialbetrug im großen Stil – vor dem Kölner Landgericht ist ein Prozess gegen ein Leverkusener Ehepaar gestartet. Die beiden sollen die Stadt um fast 170.000 Euro betrogen haben.
  • Weltfrauentag in Leverkusen
    Der Weltfrauen-Tag wird in Leverkusen zum Weltfrauen-Monat. In gut zwei Wochen ist weltweit Weltfrauentag. Die Stadt organisiert im gesamten März ein umfangreiches Programm zu den Themen Gleichberechtigung, Frauengesundheit und Selbstbestimmung.
  • Leverkusener Lauf "Rund ums Bayerkreuz"
    Leverkusen wird erstmals Austragungsort der Deutschen Meisterschaften über 10 Kilometer – und zwar beim „Lauf rund ums Bayerkreuz“. Der findet übernächstes Wochenende (am Sonntag, den 03.März) statt. Neben dem Wettbewerb für die deutsche Top-Elite gibt es hier auch wieder ein breites Angebot für jedermann.
  • Weihnachtsfest für alle in Leverkusen
    Ostern steht vor der Tür, aber mehrere Leverkusener Parteien denken schon wieder an Weihnachten. Genauer gesagt: an einsame Menschen bei uns in der Stadt. CDU, SPD, Grüne und die parteilose Gisela Kronenberg fordern ein Weihnachtsfest, extra für Menschen in Leverkusen, die sonst alleine feiern würden.
  • Straßensperrung in Leverkusen-Wiesdorf
    Der Bau der neuen A1-Rheinbrücke sorgt ab Donnerstag wieder für eine neue Straßensperrung in Wiesdorf. Die Nobelstraße ist ab 5 Uhr morgens zwischen dem Westring und der Adolfstraße komplett dicht und zwar über das gesamte Wochenende.
  • Erfolgreicher Mängelmelder in Leverkusen
    Im Kampf gegen wilde Müll in Leverkusen hat unsere Stadt letztes Jahr viele saftige Buß- und Verwarngelder verhängt. Umweltsünder mussten in mehr als 280 Fällen rund 33.000 Euro zahlen. Dabei ist der Mängelmelder ein wichtiges Instrument beim Aufspüren wilder Müllkippen geworden.
082729